Home / Ratgeber  / Der Gardasee – Ein Urlaubsparadies der Kontraste

Der Gardasee – Ein Urlaubsparadies der Kontraste

GArdaseeDass der Gardasee das größte Binnengewässer Italiens ist, ist weithin bekannt. Dass er zu den beliebtesten Reisezielen Oberitaliens zählt, ebenfalls. Warum das so ist, erfahren Sie hier. Lassen Sie sich begeistern vom vielfältigen Freizeitangebot am Lago di Garda, und genießen Sie sportive Erlebnisse ebenso wie idyllische Ruhe.

Von den Alpen bis zur Po-Ebene: Eine traumhafte Lage

Wenn Sie wissen, was Sie wollen, steht Ihr Urlaubsziel schon bereit: Für einen sportlich-aktiven Abenteuerurlaub ist das Nordufer des Sees Ihr Bestimmungsort. Schon seit langem locken die Beschaffenheit des Ufers, die Täler und mehr als lebendigen Bachläufe erlebnishungrige Urlauber aus aller Welt an. Hier können Sie segeln und surfen; seit einiger Zeit wird auch das Canyoning für den ganz besonderen Adrenalinkick angeboten: Unter professioneller Anleitung stürzen Sie sich gut gesichert in die tiefen Schluchten.

Tauchen Sie anschließend in ein pulsierendes Nachtleben ein. In den Orten Bardolino und Garda finden Sie wunderschöne Altstadtgassen, die auch am späten Abend noch reichlich belebt sind. Am südlichen Ufer des Gardasees haben einige Discotheken ihren Platz gefunden. Sie zählen zu den größten und beliebtesten Tanzlokalen Italiens und bieten Ihnen viel Abwechslung und gute Laune.

Nach dem Sport folgt der Genuss – Pasta Infernale!

Wenn Sie gern wandern, haben Sie am Gardasee die Qual der Wahl. Am Nordufer finden Sie anspruchsvolle Berghänge, die auch von Mountainbikern gern frequentiert werden. Im Süden befindet sich die Po-Ebene mit einer ebenfalls wunderschönen Landschaft, die zum Wandern einlädt. Haben Sie sich tagsüber sportlich ausreichend betätigt, können Sie die verbrannten Kalorien abends bei einem hervorragenden Essen mühelos ersetzen. Meiden Sie den Hochtourismus in den Hafenstädten und genießen Sie originale Menüs im Feinschmeckerlokal.

Mögen Sie es lieber ruhig und beschaulich mit einem guten Buch am Wasser, buchen Sie Ihren Urlaub am mittleren Westufer des Gardasees. Neben idyllischen Sandstränden bietet der Ort Gargnano einige interessante Sehenswürdigkeiten, wie die Kirche San Francesco, die Kirche San Martino oder die Villa Bettoni mit ihrem italienischen Garten, die von Amerigo Vincenzo Pierallini, Architekt vieler toskanischer Gärten, entworfen wurde.

Traumhafte Ferien am Gardasee

Ob pulsierendes Nachtleben, Ruhe oder Sport – der Gardasee hält für jeden Urlaubstyp das richtige bereit. Erkunden Sie die unterschiedlichen Landschaftsformen mit ihren vielfältigen Angeboten und genießen Sie hier einen einzigartigen Urlaub der Kontraste. Gastfreundschaft und italienisches Flair werden Sie verzaubern.

Image Copyright: bogopicture – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.