Home / 2013 / Oktober

Seit Jahrzehnten geschätzt für seine gastfreundlichen Einwohner, zählt Südtirol zu den beliebtesten Reisezielen in ganz Europa. Die Region im Norden Italiens ist eine Ganzjahresdestination, denn während die Temperaturen im Sommer mild sind, herrschen im Winter hervorragende Bedingungen für Skifahrer. Wer Entspannung sucht, ist hier genau richtig.

Wer sich mit dem Thema Kreuzfahrten beschäftigt denkt zu allererst an die Karibik oder auch das Mittelmeer. Also tendenziell eher an Ziele die für ihr warmes Klima bekannt sind. Dabei haben aber geraden in den letzten Jahren auch vermehrt Kreuzfahrten in nördlichen Regionen, wie beispielsweise Norwegen, an Attraktivität hinzugewonnen. Diese bieten nicht nur viele Naturschauspiele oder auch diverse historische Highlights wie zum Beispiel die Hafenstadt Bergen, sondern auch kleine Portion Abenteuer.

Die Ostsee bietet viele traumhaft schöne Reiseziel, die es zu erkunden gilt. Auf der Fahrt entlang bekannter Häfen wie Kopenhagen, Stockholm, Tallinn oder Travemünde, können Urlauber nicht nur die Weite der Ostsee erleben, sondern vor allem die abwechslungsreichen Küstenabschnitte und das Treiben in den Metropolen beim Landgang. Daneben bieten natürlich auch die Kreuzfahrtschiffe ein hohes Maß an Unterhaltung, vom Restaurantbesuch über den Shoppingbummel bis zum Wellnessprogramm.

In den Walliser Alpen liegt eine Urlaubsregion, die weltweit großes Ansehen genießt. Wer sich für einen Urlaub in der schönen Ortschaft Grächen entscheidet, wird seine Entscheidung garantiert nicht bereuen. Grächen in der Schweiz ist besonders in den Wintermonaten bei Reisenden aus aller Welt gefragt, schließlich haben sich die Gastfreundschaft der Bewohner und der besondere Charme des Ortes schon längst herumgesprochen.

Ich war unglaublich viel unterwegs dieses Jahr, Langstreckenflüge, unzählige Busreisen, über 4 Umzüge und doch habe ich das Gefühl, nie wirklich anzukommen. Neue Gesichter im Monatstakt und jedesmal , wenn ich jemanden liebgewinne muss ich schon fast wieder gehen. Irgendwann schreit das Gehirn nach einer Pause, stopp, halt, ausgebrannt.

Ich bin wirklich gerne und viel unterwegs und habe schon einiges gesehen, doch manche Dinge überraschen und erstaunen mich immer wieder. Eines davon: Familien, die mit Kindern im Säuglingsalter reisen. In meinen Augen eine wahnsinnige Herausforderung, bei der ich nur sagen kann „Hut ab“ und hoffe, dass ich später auch einmal den Mut haben werde, so mit meinen Kindern zu reisen. Der Bericht einer Freundin, die kürzlich mit Mann und 6-Monate altem Baby unterwegs war, hat mich veranlasst diesen Artikel zu schreiben. Für alle mutigen und reiselustigen Eltern, sowie alle, die es werden wollen.

Der Sommer ist nun eindeutig vorbei. In den Bergen ist bereits der erste Schnee gefallen und sowie ist es ziemlich kalt geworden, sodass die Zeit ausgedehnter Spaziergänge eindeutig vorbei sind. Richtig? Nicht ganz…

Keine lärmenden Autos. Kein Stress. Keine stickige Luft. Nur das leise Rauschen der Ostsee in der Ferne, während Sie mit Ihrer Familie, auf der Terrasse Ihres Ferienhauses frühstücken. Oder Sie spüren den Sand unter Ihren nackten Füßen, während Sie am Strand entlangspazieren. Das könnte Ihr nächster Urlaub auf Rügen sein.

Ein Ferienhaus für jede Art von Urlaub an der Ostsee

Die belgische Stadt Brügge rühmt sich damit, mehr als 50 Chocolaterien zu besitzten – da kann man schon mal schwach werden. Dass die belgische Schokolade die Beste ganz Europas ist, ist ohnehin klar. Wer genug von den süßen Leckereien hat, kann in der Bar „Pastis“ vor dem Kaminfeuer wunderbar entspannen und leckere Pasta und Tapas genießen. Lohnenswert ist auch ein Aufstieg auf den Belfried-Glockenturm, von wo aus man an klaren Tagen (dieses Glück hatte ich leider nicht!) sogar die Nordsee sehen kann. Insgesamt 366 Treppenstufen führen die Besucher nach oben – die Aussicht über Brügge und das Umland der Stadt ist in jedem Fall lohnenswert.

Deutschlands bekannteste Urlaubsinsel Sylt ist für viele ein Sommerparadies. Doch auch im Winter ist die nordfriesische Insel eine Reise wert: Zwischen Dezember und März bietet sie eine bezaubernde Natur, klare Luft, gemütliche Gastlichkeit und viele  attraktive Freizeitangebote.  Erfahren Sie hier, wie Sie im Winter auf Sylt den Urlaub der etwas anderen Art verbringen können.

Schon wenn man in Richtung des Nationalparks Bayerischer Wald fährt, sieht man die charakteristischen Baumwipfel und sanften Hügel vor sich liegen. Noch ein paar kurvige Straßen und dann rollt das Auto auf den Schotterparkplatz vor dem Eingang des Parks, der auch jetzt im Herbst noch gut besucht ist. Es zieht uns zum Baumwipfelpfad – der mit 1300 Metern der längste der Welt ist. Nach den langgezogenen, Holzbrücken ähnelnden Wegen, auf denen man zwischen den Baumwipfeln wandelt, steht man plötzlich vor einer Tannenzapfen-ähnlichen Konstruktion, deren gewundene Aufgänge in einer Aussichtsplattform münden.

Die eisige Jahreszeit naht – im Süden Deutschlands rund um München hat es bereits geschneit und eine feine Schneeschicht bedeckt die Straßen. Bei so einem Wetter sind Englischer Garten und Olympiapark natürlich nicht die besten Ausflugsziele. Zum Glück gibt es jedoch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um München, die sich auch bei Niedrigtemperaturen sehr gut besuchen lassen.

Egal mit wem ich mich unterhalte, ob Franzose, Amerikaner oder Chinese – alle meine ausländischen Freunde schwärmen von Berlin. Einer hat sich sogar nach einem viertägigen Kurztrip entschieden, seine Zelte in Paris abzubrechen und trotz seiner nicht gerade sehr ausgeprägten Deutschkenntnisse in die Hauptstadt zu ziehen. Ich habe mich schon oft gefragt, was ist das nur, dieser Hype um Berlin? Aber dann war ich vor kurzem selbst wieder dort und konnte meine Freunde vollends verstehen. Berlin du bist so wunderbar! Hier meine besten Tipps zum Eintauchen und Ausgehen.

Die belgische Nordsee ist ein sehenswertes Reiseziel, das viele schöne Fischerdörfer und Ausflugsziele bietet. Während die meisten Urlauber jedes Jahr gerne nach Holland fahren, um hier ihren Urlaub an der Nordsee zu genießen, gibt es immer mehr Touristen, die auch gerne die belgische Nordsee besichtigen möchten.

Postkarten sind ja eigentlich etwas Wunderschönes. Eigentlich. Denn irgendwie ist mein Verhältnis zu diesen Fotokärtchen leicht ambivalent. Einerseits: Ich liebe sie und schleppe nach jedem Urlaub Tonnen davon nachhause. Sie zieren meine Wände, meinen Schreibtisch und stapeln sich in Kartons, wo ich sie alle Jubeljahre einmal herausziehe, um mich mit Wehmut an vergangene Reiseziele zu erinnern.

Vorarlberg, das westlichste Bundesland Österreichs, liegt eingebettet zwischen dem Bodensee und den Alpen, es grenzt an die Nachbarländer Deutschland, Schweiz und an das Fürstentum Liechtenstein. Sportliche Urlauber finden zahlreiche Möglichkeiten in Vorarlberg: Ob wandern, Mountainbiken, Wassersport oder andere sportliche Aktivitäten wie Golfen,