Home / Posts Tagged "Italien"

Von Armani bis Prada: Die etablierten Namen der internationalen Modeszene sind italienisch! Das Land hat sich nach Wirtschaftskrise und Nachwuchsmangel wieder als Zentrum und kreativer Motor der Branche wieder nach vorn geschneidert – das Comeback einer Vormachtstellung mit langer Tradition. Wurzeln in den Fünfzigerjahren Seinen Ursprung als

Weiterlesen

Italien, die Schöne, die Erholsame, Traumziel für Bade- und Kultururlauber gleichermaßen. Kaum ein anderes Reiseland vereint so viele unterschiedliche Facetten, so viele Sehenswürdigkeiten, so viele Möglichkeiten, den Alltag hinter sich zu lassen. Und verfügt gleichzeitig über so wundervolle Reiseziele wie Ponza, Procida oder Panaera, die

Weiterlesen

Zwischen Adria und Apennin liegt die weitgehend unbekannte italienische Region Marken. Eine sanfte Hügellandschaft mit Weinbergen, vielen alten Städtchen mit Renaissance-Palästen und sehenswerten Kirchen, malerischen Badeorten und schönen Stränden: Die Marken brauchen den Vergleich mit der Toskana nicht zu scheuen - und doch ist die

Weiterlesen

Der Herbst ist angebrochen und in der italienischen Emilia Romagna beginnt die Trüffelsaison. In zahlreichen Gemeinden der Region finden anlässlich der Ernte dieses kostbaren Pilzes besondere Trüffelfeste statt. Am bekanntesten ist dabei das im November stattfindende „Fest des weißen Trüffels“ in der Gemeinde Savigno. Die

Weiterlesen

Sie planen einen erlebnisreichen Familienurlaub bei unseren italienischen Nachbarn? Dann könnte die Region um den Gardasee ein besonderes attraktives Reiseziel für Sie und Ihre abenteuerlustigen Kids sein. Suchen Sie Abwechslung vom Baden und Sonnen, finden Sie rund um den wunderschönen See eine ganze Reihe empfehlenswerter

Weiterlesen

Rom, aufgrund ihres Alters auch “Die Ewige Stadt” genannt, ist reich an kulturellen Schätzen und architektonischen Sehenswürdigkeiten. Einst Hauptstadt des römischen Weltreiches wurde Rom zum Zentrum des Christentums und später der italienischen Renaissance. Auch heute ist die Stadt noch jede Reise wert.

Antike Foren, monumentale Kirchen und Palazzi, lebendige Plätze und malerische Gassen mit Cafés am Straßenrand – das Aufeinandertreffen von historischem Erbe vergangener Jahrtausende und dem bunten Treiben moderner Städte – machen den Charme Roms aus. Nach einem Streifzug durch das Rom des Altertums, lohnt es sich die Sehenswürdigkeiten des modernen Roms zu erkunden.

753 v. Chr. der Legende nach von den Brüdern Romulus und Remus begründet sollte Rom in der Antike die Welt beherrschen und bis heute eine bedeutende Stadt bleiben. In über 3000 Jahren Geschichte – tatsächlich waren die sieben Hügel schon lange vor 753 v. Chr. besiedelt – war Rom ein Zentrum für Kunst, Wissenschaft und Politik, die ihre Spuren hinterließen.

 

Als älteste Hauptstadt Europas hat Rom neben der lebhaften Atmosphäre italienischer Städte, Gelato, Wein und Pizza unzählige architektonische Meisterwerke aus den verschiedensten Epochen, Parks und Piazze, malerische Gässchen und imposante Panoramen zu bieten. Nehmen Sie sich Zeit und lassen sich vom eigenen Rhythmus dieser Ewigen Stadt tragen, während sie durch ihre Straßen schlendern und ihre Wunder auf sich wirken lassen.

Aufgrund Österreichs vorherrschend alpiner und gebirgig geprägter Natur gehört das Land zu den weltweit führenden in Bezug auf hier mögliche Wintersportarten wie Abfahrt, Langlauf, Skispringen, Snowboarding, Rodeln, Eislauf und vielem Vergleichbaren mehr.

Das österreichische Bundesland mit den meisten Ski-Kilometern ist nach eigenen Angaben Tirol, doch auch in Kärnten, in Salzburg und in der Steiermark finden Schnee- und Brett-Enthusiasten eine schier unglaubliche Auswahl an Pisten, Liften, Snowparks, auf Wintersportler ausgerichtete Unterkünfte und eine authentische Gastronomie.

Ein Erlebnis der besonderen Art ist eine Gletscherwanderung über das Monte Rosa Gebirgsmassiv. Die Dufourspitze, der Hauptgipfel des Monte Rosa Gebiets, ist der höchste Punkt der Schweiz.

Eine Tour über das Monte Rosa Gebiet ist nur etwas für geübte Bergsteiger, denn die Wanderungen über die Gletscher zwischen Italien und der Schweiz gehören zu den anspruchsvollsten in Europa. Beim Wandern durch das Monte Rosa Gebirgsmassiv kann man bis zu 300 Kilometer zurücklegen. Diese Entfernung muss man jedoch nicht ausschließlich zu Fuß bewältigen. Einige Seilbahnen erleichtern die Wanderungen.

Die in Mittelitalien gelegene Großstadt Florenz ist die Hauptstadt der wunderschönen Toskana und der Provinz Florenz. Ihre Bedeutung für die Bildende Kunst brachte der Stadt auch die Bezeichnung „italienisches Athen“ ein. Die toskanische Stadt zieht neben Kunstfreunden auch Modeinteressierte, Weinkenner und Genießer an.

<!–

In der Hauptstadt der Toskana, die als künstlerische und kulturelle Hochburg gilt, leben etwa 400.000 Menschen. Viele namhafte Künstler und Gelehrte wussten von der Schönheit der Stadt und ließen sich in ihr nieder und gingen ihrer Berufung nach.

Das im Herzen Italiens gelegene Bologna ist die Heimat der ältesten Universität der Welt und auch heute noch eine Stadt der Studenten, der Kultur und der Wissenschaft. Der zweite Teil unseres Stadtrundgangs führt von der Piazza Maggiore zu weiteren Sehenswürdigkeiten in der Stadt.

Zu Fuß durch die Altstadt

Von der Piazza Maggiore geht es über die Via Rizzoli in Richtung der Due Torri. Die beiden Anfang des 12. Jahrhunderts von einflussreichen Familien erbauten Türme sind das Wahrzeichen der Stadt Bologna

Unter Studenten international sehr bekannt, ist Bologna für Städtereisende ein eher ungewöhnliches Ziel. Dennoch hat die historische Stadt vor allem in Sachen Kultur, Cuisine und Nightlife einiges zu bieten und eignet sich darüber hinaus hervorragend als Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen im Norden und Zentrum Italiens.

Berühmt ist Bologna vor allem für seine 1088 gegründete Universität. Die älteste Universität der Welt zieht noch heute Studenten von nah und fern an, sodass die Stadt sich auch durch eine sehr ausgeprägte internationale studentische Kultur auszeichnet.

Abseits der abenteuerlichen Trekkingtouren kann es durchaus sehr angenehm sein einen Campingurlaub zu verbringen, was natürlich nicht bedeutet, dass man sich der Muße hingibt, sondern auch hier die Schönheiten der Umgebung kennenlernt. Wunderbar dafür geeignet ist die Toskana. Die Toskana gehört mit Abstand zu den beliebtesten

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.