Home / Ratgeber  / So erkennt Ihr ein gutes Restaurant

So erkennt Ihr ein gutes Restaurant

Zuhause ist das ja alles ganz einfach: Den besten Döner gibts im Restaurant Istanbul, die knackigste Currywurst bei Harry, und wer lecker chinesisch essen gehen möchte, geht am besten ins Hong Kong. Erprobt, getestet, gut. Keine weiteren Fragen. Doch sobald man sich in einem fremden Land befindet, wird die Suche nach einem Restaurant auf einmal zur Herausforderung. Ist teuer auch gleich gut? Und wo gibt es die beste Paella? Sollte ich diese gegrillten Heuschrecken überhaupt probieren?Der Artikel dient als Leitfaden zum Finden von guten Restaurants.

Hier ein kleiner Leitfaden, mit dem du garantiert immer das beste Restaurant der Stadt entdeckst.

1. Teuer ist nicht immer gleichbedeutend mit gut

Nur weil ein Restaurant teuer ist, muss das nicht zwingend bedeuten, dass das Essen dort auch schmeckt. Es gibt andere und viel bessere Indizien, die dir verraten, wo du wirklich gutes Essen bekommen kannst. Also: Dem viel gepriesenen Edelrestaurant ruhig mit etwas Skepsis gegenüberstehen.

2. Immer den Massen nach

Wenn viele Leute anstehen, dann muss das Essen einfach gut sein. Denn wer würde schon umsonst seine Zeit verschwenden? Sich da anstellen, wo die Schlange ist, ist zu der goldenen Regel meiner Restaurantsuche geworden. Und es funktioniert. So konnte ich schon köstliches Pho, leckeres Ramen, unglaublich tolle Churros und die besten Tapas überhaupt ergattern.

3. Ab in die Seitengassen

Wenn ihr wirklich gut essen wollt, gilt unbedingt weg von den touristischen Hauptadern der Stadt. Auch ein auf Englisch angepriesenes Menü stellt sich meist als nicht so toll heraus. Wagt euch in die kleinen Seitengassen und geht auf kulinarische Entdeckungstour.


Bild: brodtcast – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.