Home / Ratgeber  / Der perfekte Valentinstagstrip

Der perfekte Valentinstagstrip

Der Artikel animiert zu einem Valentinstagstrip.

Der Countdown läuft, in knapp einer Woche ist Valentinstag und da muss natürlich das perfekte Geschenk für den Liebsten oder die Liebste her. Für ausgemachte Reisefans ist klar, dass ein gemeinsames Reiseerlebnis das schönste Geschenk ist und ich kann mich mit gutem Gewissen dieser Fraktion anschließen. Meiner Meinung nach verbinden gemeinsame Reisen viel mehr als materielle Geschenke – ich schwelge lieber in schönen Urlaubserinnerungen, als dass ich einen glitzernden Ring am Finger trage oder 50 Rosen bekomme, die ohnehin innerhalb kürzester Zeit verwelken. Doch welche Reisearten eignen sich für den romantischen Jahrestag?
Der Artikel animiert zu einem Valentinstagstrip.

Auf ins Abenteuer: Hier steht Action ganz weit oben auf der Programmliste

Ob Bungee-Jumping, ein Klettersteig oder Paragliding – Abenteurern kann es nie spannend genug sein. Wenn auch euch die Suche nach dem Adrenalinkick treibt, sind Erlebnisgutscheine, etwa von Jochen Schweizer, das ideale Valentinstags-Geschenk. Eines steht fest: Solche Momente, in denen man zwischen Angst, Aufregung und freudiger Erwartung schwebt, schweißen in jedem Fall zusammen. Wie wäre es etwa mit einem Tandem-Bungee-Sprung, von dem ihr noch euren Enkelkindern erzählen könnt?

Romantik pur: Im Wellnesshotel könnt ihr euch nach Herzenslust verwöhnen lassen

Wer es lieber kuschelig und romantisch mag, ist im Wellness-Hotel genau richtig. Hier kann man sich bei einer Partnermassage verwöhnen lassen und anschließend gemeinsam in der Sauna entspannen. Viele Wellness-Hotels bieten extra zum Valentinstag besondere Angebote und Aktionen an, wie zum Beispiel das Romantik-Hotel „Der Adelshof“ in Schwäbisch-Hall, wo ich bereits zauberhafte Wochenenden verbringen durfte.

Kulturliebhaber: Städtetrip für Verliebte

Wer sich für andere Kulturen sowie Kunst und Theater interessiert, für den ist ein kurzer Städtetrip genau das Richtige. Nehmt euch ein Wochenende Zeit, eine der aufregendsten Städte Europas zu erkunden und achtet darauf, dass neben dem straffen Sightseeing-Programm auch die Romantik nicht zu kurz kommt. Meine Top-Städte für Verliebte: Paris, Rom und Venedig – unschlagbare Klassiker, die ganz sicher jeder lieben wird, der romantisch veranlagt ist und großen Wert auf den Valentinstag legt. Mein Tipp: Sowohl in Rom als auch in Paris gibt es Brücken mit sogenannten Liebesschlössern – die perfekte Überraschung zum Valentinstag.


Bildquelle: detailblick – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.