Home / Ratgeber  / Schlauer packen mit Plastiktüten

Schlauer packen mit Plastiktüten

Artikelgebend ist das Kofferpacken mit Plastiktüten.

Gerade Rucksackreisende kennen das Problem: Spätestens wenn die erste Jeans und der Waschbeutel sowie ein paar Schuhe darin verstaut sind, beginnt schon die Platznot. Und auch wenn der Titel „Schlauer packen mit Plastiktüten“ so anmuten mag, als würde ich euch als Lösungsweg einfach vorschlagen, den Rest des Gepäckes in Plastiktüten mitzutragen, nein, weit gefehlt:
Artikelgebend ist das Kofferpacken mit Plastiktüten.

Eine Plastiktüte kann nützlicher sein, als man denkt. Ordentlich zusammengelegt und anschließend zu mehreren in Plastiktüten gesteckt, aus denen man dann noch gründlich die verbleibende Luft herauspresst, können T-Shirts auf absolute Minimalgröße gebracht werden, selbst sich aufplusternde Regenjacken und wild durcheinander fliegende Unterwäsche wird mit dem Plastiktütensystem gebändigt.

Zusätzliches Plus: die Kleidung ist vor auslaufendem Duschgel geschützt und vor allem systematisch geordnet. Denn auch beim Reisen gilt: Ordnung ist die halbe Miete – zumindest was meinen Rucksack angeht. Wie es dann im Hotelzimmer aussieht, ist wieder eine andere Sache…


IMG: Silkstock – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.