Home / TOP Ziele  / Das macht Georgien zu einem angesagten Reiseziel / Am Eingang zum Stalin-Museum in Gori werden Devotionalien vom «Woschd» verkauft. Foto: Annette Meinke-Carstanjen Annette Meinke-Carstanjen

Am Eingang zum Stalin-Museum in Gori werden Devotionalien vom «Woschd» verkauft. Foto: Annette Meinke-Carstanjen Annette Meinke-Carstanjen

Am Eingang zum Stalin-Museum in Gori werden Devotionalien vom «Woschd» verkauft. Foto: Annette Meinke-Carstanjen

Annette Meinke-Carstanjen

(dpa)