Home / Ratgeber  / Werra-Burgen-Steig – Wandern durch Thüringen und Hessen

Werra-Burgen-Steig – Wandern durch Thüringen und Hessen

Wer bislang an der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten gezweifelt hat, kann sich dank des Werra-Burgen-Steiges eines Besseren belehren lassen. Der Wanderweg mit einer Länge von knapp 128 Kilometern verteilt über sechs Stationen gehört zu den schönsten Unternehmungen, die unsere Republik zu bieten hat.

Der Werra-Burgen-Steig findet seinen Anfang Hannoversch Münden, wo man bereits vor dem Start der eigentlichen Wanderung ein kulturelles Highlight erleben kann. Die Altstadt mit rund 700 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten ist absolut sehenswert und vertritt Epochen vom von der Gotik bis zum Klassizismus. Außerdem schon nach wenigen Kilometern ein Besuch wert die Burg Ludwigstein aus dem 15. Jahrhundert, die noch ein beliebter kultureller Anlaufpunkt und Veranstaltungsort ist.

Ein weiteres Highlight auf dem  Werra-Burgen-Steig ist die berühmte Werrabrücke mit Liboriuskapelle bei Creuzburg. Sie wurde im Jahr 1223 auf Geheiß des Landgrafen Ludwig IV. errichtet und ist aufgrund ihres Alters ein Stück Baugeschichte. Das Besondere an der Brücke ist die Kapelle des Heiligen Liborius, einem spätantiken Bischof aus Le Mans. Aufgrund der hohen Frequentierung der Brücke entwickelte sich die Kapelle schnell zu einem beliebten Wallfahrtsort.

Wer während der schönen Wanderung noch Muße für einen Museumsabstecher besitzt, sollte unbedingt beim Werra-Kalibergbau-Museum Station machen. Auf knapp 1.000 Quadratmetern widmet sich die Ausstellung dem Nutzen und der Geschichte des Kalibergbaus. Ein Abstecher zum „Monte Kali“, einem aus 150 Millionen Tonnen Salz künstlich aufgeschütteter Berg mit einer Höhe von 200 Metern ist definitiv lohnenswert.

Die Liste der Sehenswürdigkeiten mit Wanderkirchen, Burgen und möglichen Events am Rande des Werra-Burgen-Steig lassen fast die naturelle Schönheit der Wanderung vergessen. Das Gebiet entlang des Flusses besticht durch einzigartige Natur, angenehme Wanderpfade und einzigartiger Luft, die wirkliche Erholung verspricht. Das Schöne daran ist, dass sich in fast allen Orten Gelegenheiten zum Übernachten finden, so dass man das Wandern auf dem Werra-Burgen-Steig so individuell wie möglich gestalten kann.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.