Home / Trekking  / Wandern im Taurusgebirge und an der türkischen Riviera

Wandern im Taurusgebirge und an der türkischen Riviera

Die Türkei hat sich im Laufe des letzten Jahrzehntes zum Lieblingsurlaubsland der Deutschen aufgeschwungen und hat den etablierten Kräften wie Spanien und Italien ordentlich Paroli geboten. Allerdings verbinden die meisten Urlauber die Türkei ausschließlich mit Badeurlaub an der südlichen Ägäisküste mit schneeweißen Stränden und azurblauen Meer, obwohl gerade das im Hinterland der Türkischen Riviera gelegene Taurusgebirge bei Wanderungen die oftmals gewünschte Abkühlung bringt.

Die Einheimischen, die es sich leisten können, fliehen generell in den Sommermonaten in das Taurusgebirge, um sich nicht permanent Temperaturen von 30 bis 40 Grad auszusetzen. Sie wissen das Gebirge, das durchaus mit Höhen von 4.000 Metern aufwarten kann, aufgrund seiner angenehmen Temperaturen und der landschaftlichen Reize zu schätzen.

Auch immer mehr Urlauber haben das Gebirge für sich entdeckt, wo man einen wunderschönen Badeurlaub am Strand mit erholsamen Wanderungen verbinden kann. Inzwischen gehört das Taurusgebirge zu den Reisetipps in der Türkei, wohin viele Ausflüge von den Reisenden gebucht werden. Auf geführten Wanderungen passiert man tiefblaue Gebirgsseen, kann kilometerweit über die Gipfel schauen und in der Ferne das Meer erblicken. Hinzu kommen Wasserfälle, die sich paradiesisch in kleinen Seen ergießen, Höhlensysteme, die einen schon etwas erschauern lassen sowie immergrün erscheinende Täler, denn hier im Hinterland der türkischen Riviera offenbaren sich noch nicht die schroffen Felsen, wie rund 300 Kilometer weiter im Landesinneren anzutreffen sind.

Das Taurusgebirge gehört zu den faszinierendsten Landschaften in der Türkei, das leider noch oftmals mit Ignoranz bestraft wird. Möchte man das Land wirklich für sich entdecken, sollte ein Abstecher ins Taurusgebirge definitiv dazu gehören.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.