Home / Ratgeber  / Übernachten im Themenhotel: Jedes Themenzimmer individuell eingerichtet

Übernachten im Themenhotel: Jedes Themenzimmer individuell eingerichtet

Wer hat noch nícht davon geträumt, einmal Ritter, Prinzessin, König, Pilot, Kapitän oder Indianer zu sein? Einmal in einem Schloss, auf einer Burg, im Flugzeug, auf dem Schiff oder im Zelt übernachten? Dank des stark im Trend liegenden „Übernachten im Themenhotel“ ist dies zumindest für ein paar Nächte möglich geworden.

Für jeden Geschmack findet sich etwas

Es gibt mittlerweile mehr und mehr Themenhotels, in denen man den Traum für einige Tage Wirklichkeit werden lassen kann. In den Ritterburgen kann man die Tischmarnieren einfach mal links liegen und sich außerdem von der rustikalen Einrichtung in die damalige Zeit versetzen lassen. Natürlich sind auch die Themenzimmer entsprechend urig eingerichtet, beispielsweise mit Wandfackeln als Beleuchtung.

Und auch die Märchenschlösser dürfen nicht vergessen werden. Hier können kleine Mädchen wie auch ihre Mütter im Themenzimmer endlich den Traum der Prinzessin leben, wenn auch nur für die Zeit des Aufenthaltes. Die Zimmer sind romantisch gehalten mit Betthimmel und Schminkkommode, wie man sie aus Filmen kennt. Natürlich ist auch für die männlichen Besucher reichlich geboten, zumal die Festmähler königlich an einer langen Tafel genossen werden.

Flugzeuge und Schiffe als Hotels? Warum nicht?

Für die nicht ganz so Verträumten entsteht mittlerweile auch eine ganz andere Art von Themenhotel, beispielsweise ist man auf die Idee gekommen, einfach ein Flugzeug umzufunktionieren. Die einzelnen Zimmer sehen aus wie die Kabine im Flugzeug und man kann im Traum über den Wolken schweben. Auch im Cockpit kann man stilgerecht eingerichtet übernachten.

Des Weiteren gibt es Häuser, die einem Schiffsrumpf ähneln. Die dortigen Zimmer sind einer Schiffskoje so gut nachempfunden, dass man denkt, man muss auf den Wellengang aufpassen.

Themenhotel „Indianerstamm“

Doch auch das Themenhotel „Indianerstamm“ findet mehr und mehr Zuwachs. Hier kann man ganz auf Indianerart im Tipi übernachten mit einfachen Felldecken. Am Abend gesellt man sich im Kreis ums Lagerfeuer, singt Lieder und tanzt dazu.

Mittlerweile sind solche Kinderträume zu verwirklichen und für Groß und Klein bestimmt ein gelungener Urlaub.

Foto: Fotolia, 52974232, Liaurinko

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.