Home / Posts Tagged "Strand"

Gran Canaria weckt wechselhafte Assoziationen. Für die einen steht der Ballermann-Flair im Vordergrund, doch Kenner schätzen die spanische Insel aufgrund der breitgefächerten landschaftlichen Abwechslung. So findet der Besucher von Dünen über Berge und Vulkan bis hin zu einem Fischerort alles, was das Touristenherz erwärmt. Gran Canaria wird nicht umsonst Miniaturkontinent genannt.

Der 1949 erloschene Vulkan Pico de las Nieves ist mit knapp 2000 Metern der höchste Punkt der Insel, im Winter ist die Kuppe manchmal schneebedeckt. Trotzdem wurde der Roque Nublo (Wolkenfels) das Wahrzeichen von Gran Canaria, obwohl der Gipfelaufbau (der ebenso heißt) „nur“ ca. 1800 Meter misst.

Wenn die Tage wieder kalt und ungemütlich werden, gönnen sich viele eine Auszeit, um in den Urlaub zu fahren. Aber wo kann man nicht nur die Sonne auf der Haut spüren, sondern auch Entspannung, Kultur und Natur erleben?

Warme Urlaubsziele gibt es überall, aber man sollte sich vorher genau überlegen, welcher Reisetyp man ist. Will man viele Sehenswürdigkeiten bewundern, will man shoppen gehen oder will man den ganzen Tag auf der faulen Haut liegen?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.