Home / Ratgeber  / Sommererwachen am Bodensee

Sommererwachen am Bodensee

Artikelgebend ist das Sommererwachen am Bodensee.

Der Bodensee – eine beliebte deutsche Urlaubsregion bei Familien, jungen Pärchen, Gruppen- und Jugendreisen. Ganz besonders im Sommer ist das „Schwäbische Meer“ mit der einmaligen Landschaft und seiner Vielseitigkeit das Ziel vieler Erholungssuchender. Aufgrund der südlichen Lage des Sees ist das Klima in den Sommermonaten angenehm warm und das kühle Nass dient oftmals als frische Abkühlung.
Artikelgebend ist das Sommererwachen am Bodensee.

Aktivitäten am Bodensee

Für Wanderfreunde ist diese Region ein Eldorado – eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten können erkundet werden. Die Stadt Konstanz war bereits im Mittelalter der Ausgangspunkt für die Route des Jakobsweges bis nach Rapperswil. Die auch als „Schwabenweg“ bekannte Strecke vereint sich später auf Seiten des Zürichsees mit weiteren Pilgerwegen. Ein zweiter schöner Wanderweg führt von der Ortschaft Hohenbodman – diese beherbergt auch die ältes0te Linde Deutschlands – bis zu einem Rückhaltebecken hinunter in den Aachtobel.

Doch nicht nur Wanderfreunde kommen auf ihre Kosten. Der Bodensee-Radweg ist einer der beliebtesten Radwanderwege und viele Freunde des Radsports beginnen diese Tour in Konstanz, da von hieraus direkt am Ufer des Bodensees entlang gefahren werden kann. Direkt von der Konstanzer Altstadt aus geht der Radweg in Richtung Insel Mainau und teilt sich hier in verschiedene Abzweigungen.

Doch nicht nur zu Lande bietet die Bodenseeregion spannende Aktivitäten – auch zu Wasser bleiben keine Wünsche unerfüllt. Freunde des Wassersports finden überall am Bodensee ein reiches Angebot zum Segeln, Paddeln, Surfen, Tauchen oder einfach nur zum Plantschen und Abkühlen in einem der vielen Strandbäder.

Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Während des Bodenseeurlaubs sollte auch die Besichtigung attraktiver Sehenswürdigkeiten eingeplant werden. Hierzu zählt unter anderem die Blumeninsel Mainau im Bodensee – sie ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Noch heute im Besitz des Hauses Bernadotte, übt die Insel einen besonderen Reiz aus und bietet Unterhaltung und Spannendes für Jung und Alt. Auf der gegenüberliegenden Seeseite liegt die Stadt Meersburg. Sehenswert ist vor allem die gleichnamige Burg. Hier können Sie die Räumlichkeiten besichtigen, in denen die große Dichterin Annette von Droste-Hülshoff oft verweilte. Neben der Insel Mainau ist auch die Insel Reichenau eine wahre Sehenswürdigkeit. Durch die herausragende Rolle in religiöser und kultureller Hinsicht, hat die UNESCO die Klosterinsel im Jahre 2000 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Entspannung am Bodensee

Der Urlaub am Bodensee – eine Mischung aus Erholung, Aktivitäten und Kulturprogramm. Um ganz besonders entspannt nach Hause zurückzukehren, bietet sich der Aufenthalt in einem Wellnesshotel am Bodensee an. Auf dieses Angebot haben sich rund um den Bodensee viele Hotelbetriebe spezialisiert und bieten ihren Urlaubern so eine Kombination aus Wellness, sportlicher Aktivität und idyllische Landschaft.


IMG: Fotolia, 9012912, GHotz

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.