Home / TOP Ziele  / Schnupperski und Burgbergrodeln

Schnupperski und Burgbergrodeln

Klein, aber fein – das gilt auch für immer mehr Wintersportdestinationen. Denn längst legen viele Urlauber mehr Wert auf gemütliche Familienfreundlichkeit und nachhaltige Naturnähe als auf Hunderte von Pistenkilometern und laute Après-Ski-Gaudi. Mauterndorf im Salzburger Lungau etwa unterscheidet sich von anderen Skizentren schon durch sein historisches Ortsbild mit seiner mittelalterlichen Burg und seinen schmucken Treppengiebelhäusern. Trotz aller Geschichtsträchtigkeit, die im Tal für eine ganz besondere Atmosphäre sorgt, wartet in der Höhe mit dem Skigebiet Grosseck-Speiereck auf 1.100 bis 2.400 Metern Höhe ein modernes und schneesicheres Tummelfeld für Brettlfans.

So schonen Skifahrer ihren Geldbeutel

Zwei Achter-Gondelbahnen befördern kleine und große Skifahrer und Snowboarder in die Höhe, wo sie überwiegend breite Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, knackige Tiefschneeabfahrten, urige Hütten, ein Kinderland und zwei Ski- und Snowboardschulen vorfinden. Zahlreiche Angebotswochen und Sondertarife schonen den Geldbeutel und vergrößern das Skivergnügen. Mit vergünstigten Skipasstarifen (24 statt 41 Euro für Erwachsene und 12 statt 20,50 Euro für Kinder) locken beispielsweise die Skischnuppertage. Die SkiPlus Wochen Lungau bieten neben Skispaß und Übernachtungen zahlreiche Ermäßigungen. Und während der Seniorenwoche 65plus erhalten Golden Ager Fünf- oder Zwölf-Tages-Skipässe zum Kindertarif. Unter www.mauterndorf.at gibt es weitere Informationen zur Region, zu Pauschalangeboten und die wichtigsten Termine.

Ritter und Rodel>/h2>

Wer lieber in der Waagerechten bleibt, kann rund um Mauterndorf mit Langlaufskiern das 200 Kilometer umfassende Loipennetz erkunden, eine geführte Schneeschuhwanderung, eine Skitour oder – das ist die gemütlichste Variante des winterlichen Vergnügens – eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten unternehmen. Tipp für kleine und große Schneefans: Der Burghügel war nicht nur die Heimat von Rittern, sondern eignet sich auch wunderbar als Rodelstrecke.(djd).

Foto: djd/Tourismusverband Mauterndorf

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.