Home / Ratgeber  / Santa Rosalia – Siziliens berühmtestes Straßenfest

Santa Rosalia – Siziliens berühmtestes Straßenfest

Mitte Juli begehen die Einwohner Palermos ein aufwendiges und berühmtes Straßenfest zu Ehren ihrer Stadtpatronin Rosalia. Mit bunten Umzügen, Kostümen, Spielen und Feuerwerk feiern die Sizilianer die Überwindung der Pest im Jahre 1624.

Am Abend jedes 14. Juli versammeln sich die Bürger vor der Kathedrale Palermos, um den barocken Triumphwagen zu bestaunen, den sie durch die Stadt begleiten werden. Trommler, Uniformierte und Verkleidete ziehen laut und bunt durch die Straßen bis zur Porta Felice, dem alten Stadttor. Passiert der Wagen das Tor, so der Glaube, bleibt Palermo für ein weiteres Jahr von jedem Unheil verschont. Um Mitternacht können die Einwohner und Besucher noch ein beeindruckendes Feuerwerk erleben.

Der eigentliche Festtag zu Ehren Rosalias ist der 15. Juli. Mit einem Gottesdienst und einer feierlichen Prozession am Abend, in der ein silberner Schrein aus dem 17. Jahrhundert durch die Straßen getragen wird, enden die Feierlichkeiten in Palermo.

Die Festlichkeiten werden darüber hinaus von Theateraufführungen und Konzerten begleitet. Ein Spektakel, das sich Italienbesucher nicht entgehen lassen sollten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.