Home / Trekking  / Reiseland Schweden

Reiseland Schweden

Subjektiv gesehen ist Schweden eines der schönsten Länder dieser Erde. Das skandinavische Land verfügt über eine einzigartige Landschaftsstruktur aus Wäldern, Seen, kleinen Gebirgen und weiten Ebenen. Die knapp neun Millionen Einwohner leben auf einer Fläche von über 450.000 Quadratkilometern. Im Vergleich dazu leben in Deutschland 82 Millionen Menschen auf 350.000 Quadratkilometern. Wahrscheinlich ist dies auch ein bestimmender Faktor für die ruhige und ausgeglichene Lebensweise der Schweden. Die Menschen hetzen nicht von Ort zu Ort – hier wird sich noch Zeit genommen. Die Offenheit, die Mentalität und Freundlichkeit ist immer wieder faszinierend.

Die Idylle und beruhigende Einsamkeit der schwedischen Natur findet man nur selten auf dieser Erde. Einfach nur durch einen Wald wandern, an einem See angeln oder über Naturpfade radeln und dabei keiner Menschenseele begegnen – das ist Erholung pur. Im Frühjahr, wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist es ein Erlebnis, die blühende Vielfalt zu beobachten. Im Sommer bis in die Abendstunden an einem See sitzen und das Abendrot der Sonne in allen Facetten zu genießen, im Herbst im bunten Blätterwald spazieren gehen und im Winter in der schneeweißen Landschaft frieren – all das ist Schweden.

Auf meiner Rundreise durch das Land möchte ich ein wenig über das Land, seine Natur und seine Städte berichten. Meine Tour führt mich vom südlichen Tor Schwedens – Malmö – nach Helsingborg. Es folgen Halmstad, Göteborg, Fredrikstad, Oslo, Karlstad, örebro, Uppsala, Stockholm, Norrköping, Linköping, Jönköping, Växjö, Kalmar und Kristianstad. Den Abschluss bildet dann wieder im Süden Trelleborg.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.