Home / Ausrüstung  / Ratgeber: benötigte Ausrüstung für die Winterwanderung

Ratgeber: benötigte Ausrüstung für die Winterwanderung

Winterwandern verbindet in einzigartiger Weise sportliche Betätigung mit dem Erleben herrlicher Winterlandschaft. Neben traditionellen Wanderutensilien gehören winterliche Sportgeräte zur Ausstattung, die Sie im Fachhandel erhalten. Es gibt aber auch eine gute Auswahl im Internet.

Der passende Schneeschuh gehört zur Grundausstattung

Die Auswahl an unterschiedlichen Schneeschuhen ist mittlerweile fast unüberschaubar geworden. Grundsätzlich können Sie zwischen den sogenannten Originals mit Holzrahmen und Lederbespannung und den Classics mit Kunststoffbespannung wählen. Ganz unkompliziert und trendig sind Sie mit den sogenannten Moderns unterwegs, die aus flexiblem Kunststoff und festen Riemenbindungen bestehen. Wenn Sie bei Ihren Touren auch im steilen Gelände unterwegs sind, sollten Sie auf integrierte Harschkrallen achten. Ihre Wahl sollten Sie entsprechend Ihres Anspruches an das Schneeschuhwandern bzw. nach geographischen Gegebenheiten des Geländes treffen. Ein wichtiges Kriterium ist auch, dass Sie die Schneeschuhe am Rucksack befestigen können und dass ein eventuell auftretender Plattenbruch repariert werden kann. Grundsätzlich wählen Sie bereits die Bindung bei der Wahl Ihres Schneeschuhes gleich mit. Unterschiede gibt es meist in der Verbindung mit dem Schuh, denn diese kann aus Riemen oder sogenannten Ratschen bestehen. Meist sind diese Teile aus robustem Kunststoff und Gummi gefertigt.

Individuelle Wanderaccessoires gehören zur Ausrüstung dazu

Wichtig ist, dass Sie Harscheisen in die Bindung integrieren bzw. dass Sie die Bindung auch mit Handschuhen komfortabel öffnen und schließen können. Neben den erwähnten Harscheisen sollten Sie auch eine Steighilfe auf Ihren Schneeschuhtouren dabei haben. Diese erleichtern wesentlich das Gehen an steilen Hängen. Zur perfekten Ausrüstung für diesen Genusssport benötigen Sie auch individuell passende Teleskopstöcke mit Tellern. Diese entlasten Sie beim Gehen und unterstützen rascheres Fortkommen auf dem glatten Schnee. Um halbwegs trocken und angenehm unterwegs zu sein, sollten Sie Gamaschen, die bis zu den Knien reichen, tragen. Natürlich gehört ein Rucksack mit Taschenlampe, Wanderkarte und einem Heißgetränk zu einer perfekten Ausrüstung dazu. Zu empfehlen ist, dass Befestigungsmöglichkeiten für die Schneeschuhe angebracht sind. Ihre Ausrüstung können Sie auch ganz bequem online zum Beispiel über CAMPZ bestellen.

Gut ausgestattet macht Schneeschuhwandern Spaß

Richtig ausgerüstet können Sie die einmalige Faszination zwischen körperlicher Betätigung und dem Erleben unberührter Winterlandschaft genießen. Damit unterstützen Sie nicht nur Ihre Gesundheit, sondern verschaffen sich auch Erholung vom Alltag.

Bildrechte: Fotolia,2439577, Momentum

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.