Home / Ausrüstung  / Pulka – der Schlitten für das Schnee-Abenteuer

Pulka – der Schlitten für das Schnee-Abenteuer

Pulken werden nicht unbedingt jedem Menschen ein Begriff sein. Hierbei handelt es sich um Schlitten, die in erster Linie zum Transport eingesetzt werden. Gerade bei Wintertrekkingtouren werden die sogenannten Transportwannen von den Wanderern hinter sich her gezogen, wo dann das Material wie Zelte, Rucksäcke und Verpflegung verstaut wurden.

Ihren Ursprung haben die Pulken im skandinavischen und kanadischen Raum, wo Schlittenhunde einst Waren mit mehr als 100 Kilogramm Gewicht hinter sich her zogen. Selbstverständlich haben Ausrüster Pulken in ihr Angebot aufgenommen, weil die Nachfrage nach den komfortablen Schlittenkonstruktionen in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen ist.

Möchte man sich die Schneewanderung etwas erleichtern, wäre der Kauf einer Pulka durchaus ratsam. Gerade wenn man mehrere Tage unterwegs ist, kann der Transport der Ausrüstung mittels eines Schlittens eine erhebliche Erleichterung bedeuten. Die Preise für eine Pulka bewegen sich momentan zwischen 60 Euro für eine einfache Plastikkonstruktion bis hin zu einer leicht laufenden Pulka mit hochwertiger Verarbeitung für rund 270 Euro.