Home / Ratgeber  / Parfüm und Blumenfest in Grasse (Frankreich)

Parfüm und Blumenfest in Grasse (Frankreich)

Grasse, die Hauptstadt des Parfüms, begeht Anfang August von neuem ihr alljährliches Blütenfest. Die Stadt unweit der französischen Côte d’Azur lädt insbesondere an diesem Wochenende, vom 07. bis 09. August, zu einem Besuch ein. Denn das opulente Fest „Fête du Jasmin“ begeistert Touristen und Einwohner der gesamten Region.

Traditionell provenzalisch gekleidete Frauen begleiten den Umzug mit seinen geschmückten Wagen, Artisten und Künstlern durch die französische Stadt Grasse. Fünfzigtausend Blumen werden an das Publikum verschenkt oder in die Menge geworfen. Feuerwehrwagen versprühen parfümiertes Wasser unter den Menschen, überall duftet es nach Jasmin.

Bereits am Vorabend lädt die Stadt Grasse zu Konzerten und Feuerwerk ein, das vor der Kulisse der alten Stadtmauern und dem weiten Blick über das Meer erstrahlt. Tags darauf beginnt mit dem Straßenumzug, Musik und Kunst der Höhepunkt des Festes.

Touristen können zusätzlich die bekannten Parfümfabriken der Stadt besichtigen oder eine Führung durch die lauschigen Straßen buchen, die durch Patrick Süskinds Roman Berühmtheit erlangt haben. Französisches Flair und Festkultur sind Ihren Besuch unbedingt wert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.