Home / Ratgeber  / Nützliche Gegenstände auf Reisen: Travel-Towel

Nützliche Gegenstände auf Reisen: Travel-Towel

Gerade als Backpacker oder beim Wandern hat man in der Regel in punkto Gepäck eher wenig Platz zur Verfügung. Da man in den meisten Fällen den Rucksack zudem auch über längere Strecken tragen muss, geht es natürlich auch darum, Platz zu sparen. Eines meiner liebsten Reisegadgets, das ich um nichts in der Welt wieder eintauschen würde, ist das Travel-Towel. Und hier verrate ich euch warum.

Was ist ein Traveltowel eigentlich?

Die meisten Traveltowels (oder auch Reisehandtücher) bestehen zu 100% aus Polyester-Mikrofasern und sind in der Regel etwas kleiner, aber um ein Vielfaches leichter, als herkömmliche Handtücher. Ein durchschnittliches Traveltowel wiegt etwa 60g bei einer Größe von 40x80cm und einem Packmaß von 16x5x5 Zentimetern.

Und die Vorteile?

1. leichter als ein herkömmliches Handtuch

2. geringeres Packmaß, spart eine Menge Platz im Rucksack

3. trocknet sehr schnell und müffelt nicht, kann somit am nächsten Tag sofort im Rucksack verstaut werden

4. vertretbarer Preis (meist um die 12-15€)

Einziges Manko: Der Flauschigkeitsfaktor reicht leider lange nicht an ein großes, herkömmliches Badetuch heran. Trotzdem kann ich euch das Traveltowel wärmstens empfehlen. Ich habe meines bei Globetrotter für etwa 15 € gekauft, ihr werdet jedoch auch in anderen Outdoorläden wie Decathlon oder Sea to Summit und bei Amazon fündig.

Bild: Fotolia, 9662256, Lianem

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.