Home / Trekking  / Mit endlosem Küstenblick: wandern entlang der Ostsee

Mit endlosem Küstenblick: wandern entlang der Ostsee

Ostsee mit dem Fahrrad

Küstenwanderwege sind eine Bereicherung für jeden Urlaub. Jedoch muss es nicht immer die kanadische Pazifikküste oder das bretonische Cap Fréhel sein. Auch die deutsche Ostseeküste bietet viele landschaftliche Reize unterschiedlichster Art – von feinkörnigen Sandstränden bis hin zu Steilküsten. Die beste Art, diese Küste kennenzulernen, ist der Fernwanderweg E9.
Ostsee mit dem Fahrrad

Wandern am breitesten Strand der Ostseeküste

Der Europäische Fernwanderweg 9 führt über insgesamt 5.000 Kilometer – entlang der Atlantik-, Nordsee- und Ostseeküste – von Portugal bis Estland. Ein guter Startpunkt ist das Seebad Warnemünde. Dort befindet sich der mit 150 Metern breiteste Strand der gesamten deutschen Ostseeküste. Doch auch der sogenannte Alte Strom lädt mit seinen vielen Cafés und Boutiquen längs seiner Ufer zum Bummeln und Verweilen ein. In Richtung Osten beginnt nach dem langen Strand die Steilküste, von der man einen herrlichen Blick auf die Ostsee hat. Hat man den kleinen Ort Nienhagen hinter sich gelassen, kommt man in den Gespensterwald. Wer diesen Wald betritt, erhält eine Ahnung davon, wie dieser Forst zu seinem Namen gekommen ist, sobald er die kahlen Verästelungen im unteren Bereich der Baumstämme und das dichte Blätterdach sieht.

Sehenswertes abseits des Fernwanderwegs

Einer der großen Vorzüge des deutschen Teils des Europäischen Fernwanderwegs 9 ist die Möglichkeit, bestimmte Abschnitte mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen zu können. Darunter muss die Wanderromantik nicht unbedingt leiden. Vor allem dann nicht, wenn man mit der Schmalspurbahn reist. Diese nennt sich Molli und verkehrt zwischen dem berühmten Seebad Heiligendamm und Kühlungsborn. Von dort aus führen Wanderpfade weiter in Richtung Rerik und zur von der UNESCO als Weltkulturerbe geadelten Altstadt von Wismar. In dieser finden sich noch viele architektonische Zeugnisse aus der Zeit der Hanse, wie z. B. die Kirche St. Nicolai.

Nicht nur für Wanderfans ein Vergnügen

Der einzigartige Reiz der Ostsee lässt sich allerdings auch ohne Wandertouren erleben. Sie können alternativ z. B. eine Ferienwohnung mieten (hierzu weitere Infos unter ostseeklar.de) und von dort aus die schönsten Abschnitte der Küste mit dem Auto ansteuern, um dort spazieren zu gehen oder die Sonne an einem der traumhaft weißen Strände zu genießen.

Bild stammt vom Urheber: dieter76 – Fotolia