Home / Ratgeber  / Kaltern und Tramin nahe dem Kalterersee

Kaltern und Tramin nahe dem Kalterersee

Der Kalterersee liegt inmitten Südtiroler Weinberge südlich von Kaltern und nahe an der Ortschaft Tramin, der Heimat des Gewürztraminers. Die Orte liegen unmittelbar an der Südtiroler Weinstraße, die seit Anfang des 20. Jahrhunderts eine große Rolle in der Weinproduktion spielt.

<!–

Der Kalterersee ist eines der wärmsten Gewässer der Alpen und zieht jährlich viele Touristen an. Kaltern und Tramin bieten eine wunderschöne Landschaft, die zum Wandern und zu sportlichen Aktivitäten wie Radfahren und Klettern einlädt. Darüber hinaus finden sich in den Orten viele Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Erholungsmöglichkeiten.

Kaltern und Tramin – Die perfekten Orte für den Weinanbau

Die Südtiroler Orte Kaltern und Tramin bieten aufgrund ihrer Lage ideale Bedingungen für den Weinanbau. Geprägt von mediterranem Klima und den umgebenden Alpen sind die Orte vor Kälte geschützt. Zudem ist der Boden leicht erwärmbar und die Zahl der sonnenreichen Tage ist sehr hoch, was für die prächtige Entwicklung der Weinreben verantwortlich ist.

Naturfreunde kommen in den Südtiroler Orten voll und ganz auf ihre Kosten. Das Landschaftsbild besticht durch ein Panorama, welches sich durch Weinberge, üppige Wälder und dem Kalterersee auszeichnet. Diese Komponenten fügen sich zu einem wunderschönen Bild, welches zum Wandern und Mountainbiken einlädt.

In der Nähe des Sees befinden sich die Eislöcher. Dabei handelt es sich um Naturphänomene in 500 m Meereshöhe. Im Frühlingstal können dank des milden Klimas bereits Ende Januar die ersten blühenden Pflanzen bewundert werden.

Tramin – Die Heimat des Gewürztraminers

Die Südtiroler Ortschaft Tramin, die etwa fünf Kilometer vom Kalterersee entfernt liegt, ist in erster Linie für ihren Gewürztraminer bekannt. Besonders sehenswert ist der historische Dorfkern. Zu den Sehenswürdigkeiten Tramins gehören unter anderem die Pfarrkirche St. Quirikus und Julitta und die Friedhofskapelle, die vom Heiligen Valentin geweiht worden ist. Die Gemeinde besteht aus den Dörfern Rungg, Söll und Tramin Dorf und zählt insgesamt etwa 3.000 Einwohner.

Kaltern – Erlesene Tropfen aus Südtirol

Die Gemeinde Kaltern ist in neun Fraktionen unterteilt und wurde sozusagen auf mehreren Stockwerken errichtet. Die „Kalterer-See-Auslese“ ist ein sehr bekannter Wein der Region, der aus Vernatschtrauben gewonnen wird. Aber auch erlesene Tropfen wie Sauvignon und Cabernet werden in Kaltern hergestellt.

Die Ortschaft hat viel zu bieten, sodass es den Reisenden nie langweilig wird. Das Südtiroler Weinmuseum, die Kalterer Weintage im Spätsommer und die unzähligen Sommerfeste sorgen für viel Abwechslung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.