Home / Ratgeber  / In 365 Tagen um die Welt – mit dem Around the World Ticket

In 365 Tagen um die Welt – mit dem Around the World Ticket

Günstig um die Welt fliegen klingt wie ein Wunschtraum? Nicht mit dem Around the World Ticket. Das Around the World Ticket, das auch als RTW-Ticket bekannt ist, ist eine hervorragende Möglichkeit für Globetrotter möglichst viel von der Welt zu sehen – zu einem erschwinglichen Preis.
Eine Brille auf einer Weltkarte
Egal ob Amerika, Asien, Australien, Afrika oder Europa, auf der bis zu 365-tägigen Weltreise kann man die schönsten Orte der Welt besuchen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn neben den vorgefertigten Touren kann problemlos eine Wunschtour zusammengestellt werden. Angeboten werden Around the World Tickets vor allen großen Airline Allianzen, wie zum Beispiel Skyteam, Star Alliance und oneworld. Doch auch kleinere Zusammenschlüsse von Airlines bieten ein RTW-Ticket an, bei den Routen müssen in Ermangelung an einem weltumspannenden Streckennetz jedoch Abstriche gemacht werden.

So funktioniert das RTW-Ticket

Der jeweilige Anbieter vom Around the World Ticket bestimmt ein Streckennetz, auf dem geflogen werden darf. Bereits bei der Buchung müssen die konkreten Flüge ausgewählt werden, allerdings lassen sich diese bei Bedarf meist nachträglich ändern. Wichtig ist, dass die gebuchte Route sowohl den Atlantik als auch den Pazifik überquert und im Ausgangsland enden muss. Außerdem verlangen die meisten Anbieter, dass die Wunschroute in einer Ost-West bzw. West-Ost Richtung geflogen wird, weshalb Backtracking oft nicht möglich ist. Ebenenfalls wichtig zu wissen ist, dass das RTW-Ticket nur eine bestimmte Anzahl von Stopps, in der Regel zwischen 5 und 15, erlaubt. Als Stopp wird jede Flugunterbrechung gewertet, die länger als ein paar Stunden dauert. Neben der Anzahl der Stopps existiert bei einem meilenbasierten Ticket eine Begrenzung der Fluggesamtlänge. Diese beläuft sich je nach gewähltem Tarif zwischen 25.000 und 40.000 Meilen, allerdings werden Surface-Etappen (das sind Landreisen von Flughafen zu Flughafen) mitgezählt.

Die Kosten vom RTW-Ticket

Wie viel für ein Around the World Ticket ausgegeben werden muss, hängt von der Art des Tickets ab. Der Preis für ein meilenbasiertes Ticket ergibt sich aus der geflogenen Distanz. Abhängig vom Tarif können zwischen 25.000 und 40.000 Meilen geflogen werden. Die Kosten für ein zonenbasiertes Ticket, bei denen die Welt in Regionen eingeteilt wird, sind von der Anzahl der angeflogenen Regionen abhängig. Außerdem gilt es zu beachten, dass Flüge im Winter teurer sind als im Sommer und der Basispreis sich um die Gebühren und Steuern der ausgewählten Stopps erhöht.

Bild von: Fotolia, 1728206, Ewe Degiampietro