Home / Ratgeber  / Idre Fjäll – Schwedens familienfreundliches Skigebiet

Idre Fjäll – Schwedens familienfreundliches Skigebiet

Schwedens berühmtes Skigebiet Idre Fjäll wartet nicht nur mit einer sehr hohen Schneegarantie und vielseitigen Pisten auf, sondern ist vor allem für Familien ein perfekter Ort für den nächsten Winterurlaub. Statt wilder After-Ski-Partys gibt es hier ruhige Kaminabende mit schwedischem Grog.

Idre Fjäll bietet für jeden Skiurlauber die richtige Strecke – von Anfänger bis anspruchsvoll, von vorsichtigen ersten Versuchen bis hin zu rasanten Abfahrten. Da Urlauber in Idre Fjäll Pisten in allen Himmelsrichtungen finden, kann man stets die sonnige und windgeschützte Seite für sich entdecken. Das bietet natürlich auch viel Abwechslung. Lange Wartezeiten muss man am Lift darüber hinaus auch nicht einplanen, denn die Pisten sind gut erreichbar und das Skigebiet ist weniger überlaufen als beispielsweise in den Alpen.

Idre Fjäll für Familien

Besonders für junge Familien lohnt sich der Winterurlaub in Idre Fjäll. Zunächst bietet das kinderfreundliche Schweden viele Attraktionen für die Kleinsten, wie beispielsweise den Elch Aske, der entlang der Strecken Kinder zum Lachen bringt. Skischulen für Kinder und Jugendliche, und tolle Spielangebote abseits der Piste betreuen die Jüngsten. Schließlich lohnt sich Idre Fjäll auch preislich, da für Skipässe und –verleih spezielle Familienpakete angeboten werden.

Idre Fjäll abseits der Pisten

Abseits der Abfahrtpisten bietet Idre Fjäll neben den beleuchteten Skilanglaufstrecken auch Möglichkeiten für Husky Schlitten Touren, Skiscootersafaris oder zum Schneeschuh Wandern. Dabei kann man hervorragend die romantische schwedische Winterlandschaft, die verschneiten Wälder und das besondere Licht der Dämmerung genießen.

Am besten lässt sich das Skigebiet Idre Fjäll von Norwegens Hauptstadt Oslo aus erreichen. Von hier aus sollte man dennoch vier bis fünf Stunden Autofahrt einplanen, besonders im verschneiten Winter. Nördlich und unweit von Idre Fjäll liegt auch Schwedens bekannter Austragungsort für Winterspiele: Östersund. Reist man zur richtigen Zeit an, kann man hier beispielsweise berühmte Biathleten wie Ole Einar Björndalen erleben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.