Home / Ratgeber  / Hoch die Cocktailgläser: Die besten Bars in Paris

Hoch die Cocktailgläser: Die besten Bars in Paris

Das ECC-Imperium der Geschäftspartner Romée de Goriainoff, Pierre-Charles Cros und Olivier Bon hat sich mittlerweile in ganz Paris einen Namen gemacht. Das Markenzeichen ihrer zahlreichen Bars: Außergewöhnliche Deko und außergewöhnliche Cocktails mit seltenen Alkoholsorten wie Tommy’s Margarita Especial oder jamaikanischem Rum Appleton VX sowie frischen Früchten und erlesenen Gewürzen.

Mein persönliches Fazit: Bars mit toller Atmosphäre und noch besseren Cocktails, aber auch einen satten Preis haben. Im Schnitt muss man mit 13 – 17 Euro für einen Cocktail rechnen. Hier findet Ihr eine Übersicht der Bars dieses französischen Erfolgstrios.

Experimental Cocktail Club

Die älteste Bar des ECC-Imperiums und definitiv eine Institution. Gemütliche Ledersofas, nette Kellner, ein schwerer Samtvorhang – das Konzept erinnert etwas an die verborgenen schummrigen Bars in New York, während der Prohibition-Ära. Lasst euch von der vielfältigen Cocktailkarte überraschen und genießt die tolle Atmosphäre.

37 rue Saint-Sauveur
2. Arrondissement

Curio Parlor

Noch einen Tick wilder geht es im Curio Parlor zu. Hier könnt Ihr Auge in Auge mit ausgestopften Füchsen, Vögeln und diversen exotischen Insekten eure Cocktails schlürfen. An der Bar stehen zahllose Flaschen enggedrängt in den Regalen, bis sich die Bretter biegen. Eine außergewöhnliche Cocktailerfahrung ist also garantiert. Einzig allein mein Geldbeutel war von diesem Abend nicht so begeistert: Satte 27 Euro für zwei Cocktails…aber das kann man sich schon mal gönnen.

16 rue des Bernardins
5. Arrondissement

Prescription Cocktail Club

Ebenfalls leckere Cocktails gibt es im Prescreption Cocktail Club, der sich in der Nähe von Saint Germain de Près befindet. Tolle Deko, gute Stimmung auch wenn der Innenraum nicht ganz so ausgeflippt ist, wie etwa im Curio Parlor. Am Wochenende empfiehlt es sich immer, recht früh zu kommen – zumindest, wenn man einen Sitzplatz ergattern möchte. Ansonsten macht man es wie der Rest der Pariser und drängt sich dicht an dicht an der übervollen Bar.

23 rue Mazarine
6. Arrondissement

Beef Ballroom Club

Der Beef Ballroom Club ist das sagenumwobene Restaurant der ECC-Gründer. Selber habe ich es zwar noch nicht getestet, aber ich wollte euch die Infos trotzdem nicht vorenthalten. Hier soll es tolle Steaks mit typisch amerikanischen Beilagen und einer großen Cocktailkarte geben!

52 rue Jean-Jacques Rousseau
1. Arrondissement


Image: fotohavran.eu – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.