Home / Ratgeber  / Familienzeit: Die schönsten Freizeitparks in Italien

Familienzeit: Die schönsten Freizeitparks in Italien

Achterbahn vor blauem Hintergrund

Achterbahn vor blauem HintergrundSie planen einen erlebnisreichen Familienurlaub bei unseren italienischen Nachbarn? Dann könnte die Region um den Gardasee ein besonderes attraktives Reiseziel für Sie und Ihre abenteuerlustigen Kids sein. Suchen Sie Abwechslung vom Baden und Sonnen, finden Sie rund um den wunderschönen See eine ganze Reihe empfehlenswerter Freizeitparks.

Gardaland – der größte italienische Freizeitpark

Falls Sie Freizeitparks lieben und von wilden Fahrten auf Achterbahnen und dem Ausprobieren der neuesten Fahrgeschäfte gar nicht genug bekommen können, sollten Sie als Ziel Ihres nächsten Italienurlaubs die Region zwischen Castelnuovo del Garda und Peschiera del Garda ansteuern. Die beiden relativ kleinen Orte liegen am Südostufer des Gardasees und sind weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt, weil sich hier gleich drei Freizeitparks (Gardaland, Sea Life Centre und Canevaworld) befinden. Gardaland ist der größte Freizeitpark in Italien und lockte im vergangenen Jahr fast drei Millionen Besucher an. Die Zeitschrift Forbes setzte Gardaland auf Platz 5 in der Liste der erfolgreichsten Themenparks der Welt. Mehrere Achterbahnen, ein großes Musicaltheater und verschiedene Wasserfahrgeschäfte sind die größten Besuchermagnete. Im Sommer bleiben die Tore bis 23:00 Uhr für die Besucher geöffnet. Wenn Sie möchten, können Sie gleich nebenan im 4-Sterne-Hotel übernachten.

Für Jugendliche besonders attraktiv – Mirabilandia

Eltern, die ihren Kindern im Teenageralter den gemeinsamen Familienurlaub an der Adria schmackhaft wollen, informieren sich frühzeitig über das Angebot von Mirabilandia. Diesen vielversprechenden Namen trägt ein Themenpark in der Nähe von Ravenna. Die Anlage, die sich über ein 75 Hektar großes Areal erstreckt, besteht genau genommen aus dem Freizeitpark Mirabilandia Park und dem Wasserpark Mirabilandia Beach. Rexplorer, Katapult und Autosplash sind nur einige der verrückten Attraktionen, die selbst bei Jugendlichen für einen erheblichen Adrenalinstoß sorgen. Für die jüngeren Geschwister gibt es Sierra Tonante, die beliebte Holzachterbahn, oder einen herrlichen Ausblick vom Riesenrad. Beliebt bei der ganzen Familie dürften die Themenfahrten sein.

Italien hat mehr als Sonne und schöne Strände zu bieten

Für Badenixen und Sonnenanbeter, denen es am Strand des Gardasees irgendwann zu langweilig wird, bringt ein Ausflug ins Canevaworld die erwünschte Abwechslung. Dieser Park ist zwar etwas kleiner als Gardaland und Mirabilandia, doch hier können sich große und kleine Wasserratten nach Herzenslust austoben. Im dazugehörigen Vergnügungspark Movieland Studios locken Stunt-Shows mit atemberaubenden Spezialeffekten, Free Fall Tower, verschiedene Simulatoren und das Rock Star Café im amerikanischen Stil.

Foto: Digitalpress – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.