Home / Ausrüstung  / Camping Kochgeschirr – Snow Peak Personal Cooker 3

Camping Kochgeschirr – Snow Peak Personal Cooker 3

Trekking ist in vielen Fällen schon Abenteuer genug, da muss man nicht noch zusätzliche Risiken eingehen. Essen und somit Kochen kann auf einer Trekkingreise elementar sein. Das richtige Kochgeschirr zum Campen sollte also gut gewählt und nach mehreren Kriterien ausgesucht werden. Unser Testobjekt das Personal Cooker 3 von Snow Peak.

Die bittere Erfahrung von Hunger ist den meisten Menschen hierzulande eher unbekannt. In unseren Breiten gibt es Speisemöglichkeiten im Überfluss, man muss sich keine Gedanken machen, irgendwo findet sich schon etwas. Anders verhält es sich in einer kargen Bergland oder Orten, die man weniger kennt. Da sollte man sich keinesfalls auf einer Tour darauf verlassen irgendwo Beeren zu finden oder möglicherweise auf die brilliante Idee kommen Jagen zu wollen.

Camping Kochgeschirr ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand

So sind Nahrungsmittel für unterwegs fast unabdingbar. Ein passendes Kochgeschirr als Ausrüstungsgegenstand rundet das Ganze ab. Wir haben einmal das Personal Cooker von Snow Peak unter die Lupe genommen. Das Campingkochgeschirr kann für mindestens zwei Personen zum Einsatz kommen und besticht vor allem durch seine Vielfalt. Zwei Töpfe sowie eine kleine Pfanne sind Bestandteil des Kochgeschirrs und eröffnen zahlreiche Möglichkeiten. Hinzu kommen passende Deckel sowie ein tiefer Teller, so dass man auch Suppen problemlos zubereiten kann.

Auch beim Kochen wird  allen Ansprüchen gerecht. Weder Anbrennen noch irgendwelche Beeinträchtigungen verhindern ein vollkommenes Geschmackserlebnis in freier Natur. Mit ein wenig Geschick kann man die Töpfe und das Geschirr kinderleicht handhaben. Für einen Preis um die 25 Euro ist das Kochgeschirr definitv eine lohneswerte Investition, zumal es sich in einem kleinen Nylonbeutel praktisch transportieren lässt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.