Home / Camping  / Camping auf Rügen – Die Inselwelt der Ostsee entdecken

Camping auf Rügen – Die Inselwelt der Ostsee entdecken

Die Ostseeküste und ihre Inselwelt ist Jahr für Jahr das Reiseziel vieler deutscher Urlauber. Besonders in den Sommermonaten kann man zwischen Sandstrand und Kiefernwald naturverbunden zelten. Camping auf Rügen ist dabei ein Highlight.

Entlang der Ostsee und ihren Inseln finden sich zahlreiche attraktive Campingplätze. Allein auf Rügen, der größten deutschen Insel, haben Urlauber die Qual der Wahl zwischen nunmehr fast 20 Zeltplätzen. Ob im grünen Inneren der Insel, unweit der Sehenswürdigkeiten wie den berühmten Kreidefelsen oder am Nordstrand mit Blick auf das unendlich weite Meer – für jeden Anspruch und Geschmack findet sich auf Rügen der richtige Zeltplatz.

Camping auf Rügen: Wald oder Küste?

Auf der Halbinsel Wittow, im Norden Rügens, liegt beispielsweise das Regenbogen Camp Nonnewitz. Nur weniger Meter trennen diesen Zeltplatz von der Küste. An warmen Sommertagen finden Wohnmobil und Zelt unter den schattenspendenden Bäumen des angrenzenden Waldes einen kühlen Platz. Sehr erholsam ist dieser Zeltplatz auch deshalb, weil Autos hier nicht zugelassen werden, sondern auf dem Parkplatz vor dem Eingang abgestellt werden müssen.
Wer die unberührte Natur und Entspannung schätzt, wird sich auch auf dem Krüger Naturcampingplatz wohl fühlen. In Lohme, direkt am Nationalpark Jasmund gelegen, gibt es grüne Kiefernwälder und viel Ruhe.
Je nach gewählter Kategorie unterscheiden sich die Preise beider Campingplätze kaum und liegen mit Stellplatz und Personengebühr um zehn Euro.

Camping und Aktivurlaub in der Surf-Oase

Camping auf Rügen bedeutet allerdings nicht nur Ruhe und Beschaulichkeit. Viele Arten von Aktivurlaub, besonders Wassersport, kann man an der Ostsee ausgezeichnet betreiben. Dazu gehören Segelausflüge, Tauchen oder Surfen. Letzteres bietet die Surf-Oase in Thiessow. An diesem Campingplatz ist eine gute Surfschule bereits angeschlossen. Die Preise für eine Übernachtung im Zelt liegen hier bei etwa zwölf Euro.

Ob man nun als Urlauber die ruhige Naturlandschaft genießen möchte oder den Campingausflug mit aktiver Freizeit verbindet – auf Rügen findet sich für jeden Anspruch der richtige Campingplatz.

Img: Fotolia, 7231615, Piroschka