Home / Ratgeber  / Buchtipp: Das Abenteuer vor der Haustür

Buchtipp: Das Abenteuer vor der Haustür

Ist Wandern nur etwas für Erwachsene? Dieses Vorurteil lässt sich im Handumdrehen widerlegen, meint Reisejournalistin Beate Fuchs von RGZ24.de: „Kinder und Jugendliche lieben ohnehin Bewegung. Und die nächste Wandertour wird für die Jüngsten garantiert nicht langweilig, wenn sich die Eltern vorab einige besondere Aktivitäten überlegen.“ Geocaching als moderne Art der Schnitzeljagd, Holz sammeln und damit etwas schnitzen oder Stockbrot über dem offenen Feuer garen – Möglichkeiten für erlebnisreiche Wanderungen mit Kindern gibt es mehr als genug, wie auch ein neues Buch beweist.

Autor Felix Immler gilt als ausgewiesener Taschenmesser-Experte und hat bereits ein vielgelesenes Buch rund ums sichere und gekonnte Schnitzen geschrieben. Der Titel seines neuen Sachbuchs ist Programm: „Outdoor mit dem Taschenmesser“ (AT Verlag 2016, 24,90 Euro) zeigt Schritt für Schritt mit leicht verständlichen Erläuterungen, wie die ganze Familie mit nur einem Werkzeug ein komfortables Wildnis-Camp einrichten kann – vom wasserdichten Dach über Stuhl, Tisch und Bett bis hin zum Schnitzen von Besteck. Mit den originellen Ideen finden Eltern viele Anregungen, ihre Kinder für Outdoor-Abenteuer direkt vor der Haustür zu begeistern. Besonders praktisch: Die notwendige Ausstattung in Form eines Schweizer Messers etwa von Victorinox ist in vielen Haushalten bereits vorhanden. (djd)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.