Home / Trekking  / Abenteuerurlaub in Simbabwe – lassen Sie sich verzaubern

Abenteuerurlaub in Simbabwe – lassen Sie sich verzaubern

Simbabwe ist besonders bei Naturliebhabern ein sehr begehrtes und beliebtes Reiseziel. Das Land in Afrika zählt jedoch zu einem der ärmsten Länder der Welt und deshalb sollten Sie sich vor Reisebeginn genau über die Sicherheits- und auch Einreisebestimmungen informieren. Die Hauptstadt von Simbabwe ist Harare und ist zudem auch gleich die größte Stadt des Landes. Hier leben etwa 1,6 Millionen Menschen in oft sehr ärmlichen Verhältnissen. Die Hauptstadt liegt in der tropischen Klimazone und die Temperaturen sinken das ganze Jahr über nicht unter 25 Grad Celsius.
Abenteuerurlaub in Simbabwe - lassen Sie sich verzaubern

Unzählige Sehenswürdigkeiten sind zu bestaunen

Erst seit einigen Jahren hat sich das Land einen durchaus guten Ruf für Safari und Actionurlaub in der freien Natur erarbeiten können. Zu einer der wohl schönsten und auch bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen sicherlich die Victoria Falls. Ein einzigartiges Naturschauspiel bieten die Wasserfälle, die über 100 Meter in die Tiefe fallen. Die Breite der Wasserfälle beträgt 1700 Meter und mit der Wucht und Geschwindigkeit die das Wasser in die Schlucht stürzt ist mit Abstand einer der Highlights bei einer Reise nach Simbabwe. Ebenfalls sehr zu empfehlen, ist ein Hubschrauberrundflug über die Wasserfälle. Von der Luft betrachtet, wird Ihnen hier ein unglaubliches Naturspektakel geboten. In der näheren Umgebung der Wasserfälle befinden sich zudem viele Hotels und auch Geschäfte, sodass Sie hier auch einige Tage verbringen können.

Einer der schönsten Nationalparks: Der Hwange Nationalpark

Ein weiterer Fixpunkt bei einer Reise nach Simbabwe sollte der wohl schönste Nationalpark des Landes sein – der Hwange Nationalpark. Hier gibt es über 100 Wildtiere aus der nächsten Nähe zu betrachten. Zudem leben Schätzungen zufolge auch weit mehr als 400 Vogelarten im Nationalpark. Es wurde ein sehr schönes und großes Wegenetz im Nationalpark geschaffen, so können die Besucher die zahlreichen Tiere sehr gut beobachten. Der Park steht zudem an erster Stelle bei den Wildreservaten weltweit. Auch einen Besuch wert ist der Matobo Nationalpark. Besonders die einzigartige Naturlandschaft sucht seinesgleichen. Es befinden sich gigantische Massen an Granit im Park, die vor allem durch die einzigartige Formation begeistern. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von rund 1000 Quadratkilometern und bietet neben der facettenreichen Landschaft auch noch unzählige Tierarten die beobachtet werden können.

Abwechslungsreicher Urlaub

Simbabwe ist wohl eines der abwechslungsreichsten Länder dieser Welt. Eine Einzigartige Natur- und Tierlandschaft wartet hier auf die Besucher. Besonders die Nationalparks des Landes ziehen seit geraumer Zeit viele Touristen an. Weitere Informationen und Angebote über eine Reise nach Simbabwe finden Sie auch im Travelchannel auf hoerzu.de.

Foto gestellt von: Fotolia, 22199035, Pixeltheater