Home / 2012 / November

Molwanien ist ein Land, das gibt es gar nicht. Es liegt in Osteuropa und seine Landessprache ist molwanisch. Hinfliegen muss man in einem der typischen molwanischen Billigflieger, ohne Komfort, ohne Anschnallgurte und ohne jegliche Verpflegung an Bord. Der Molwanien-Tourist spart wo er kann.

So ein Molwanien-Reiseführer ist auch echt was wert. Hier erfährt der zukünftige Urlaube, wo er unbedingt hingehen sollte und allerlei andere nützliche Tipps, um seinen Molwanien-Urlaub zu einem unvergesslichen Ausenthalt zu machen.

Paris nervt. Prag ist der Nabel der Welt! Denn Prag ist echt, nicht so überflutet, nicht ausverkauft und einfach magisch. Steinfiguren tanzen auf den Häusern, Jugendstilfassaden überdauern die Zeit. Alte Omas vermieten das Zimmer des verstorbenen Ehemannes. Man kann den echten Duft der Stadt einsaugen, immer und überall!
Prag

Prag hat natürlich immernoch die großen Anziehungspunkte, die Türme und den Jugendstil, die großen alten Häuser und die mystischen Friedhöfe. Doch hinter den Fassaden tobt das Leben, Prag ist eine junge und lebendige Stadt.

Kinder können rumquengeln, genervt sein und nach einer Wandertour nie wieder Lust auf Berge haben. Oder aber mit Begeisterung die Gipfel stürmen. Es liegt an den Eltern.

Denn auf Kinder sollte man sich einstellen. Die Geschwindigkeit muss gedrosselt werden, auch auf die Kräfte sollten die Eltern achten. Immerhin sind die Kleinen noch im Wachstum.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.